Donauradweg – entlang der jungen Donau

von Ulm nach Regensburg

Angebot merken

Willkommen zu einer genussvollen Zeitreise durch den Süden Deutschlands ! von Ulm bis nach Regensburg fliesst die an Kilometern noch junge Donau durch einige der schönsten Landschaften Deutschlands. Unterwegs berührt sie spannende Orte wie z.B. Ulm, Dillingen, Neuburg, Kloster Weltenburg und Regensburg. Mit dem Fahrrad erleben Sie diese einzigartige Landschaft auf eindrückliche Weise.

7 Tage
pro Person ab
CHF1499.-
jetzt buchen

Leistungen

  • Fahrt in der Comfort Class
  • Transport der Velos im modernen Veloanhänger
  • 6 x Übernachtung im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels
  • 6 x Halbpension
  • Stadtführung in Ulm
  • Geführte Fahrradtour mit «Gerber Guide» entlang der jungen Donau
  • Sämtliche Gebühren
  • SOS-Reisezwischenfallversicherung

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
13.06. - 19.06.2021
7 Tage
Preis pro Person im Doppelzimmer, inkl. allen Leistungen
Belegung: 2 Personen
CHF 1499.00
13.06. - 19.06.2021
7 Tage
Preis pro Person im Einzelzimmer, inkl. allen Leistungen
Belegung: 1 Person
CHF 1769.00

1.Tag:
Heute reisen Sie via Zürich – St. Gallen – Lustenau – Memmingen nach Ulm. Als Einstimmung unternehmen Sie eine kurze Stadtführung durch Ulm. Hotelbezug und Abendessen.

2.Tag:
Nach einem guten Frühstück starten Sie mit der Radreise entlang der Donau. Auf der ersten Etappe von Ulm nach Dillingen kommen sie an mehreren Städtchen vorbei, die gut erhalten und immer etwas abseits und hochwassersicher gelegen sind. So ist z.B. in Elchingen die Wallfahrtskirche und in Günzburg die Liebfrauenkirche sehenswert. Das heutige Tagesziel ist Dillingen. Hotelbezug und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3.Tag:
Nachdem Sie das stärkende Frühstück zu sich genommen haben, ist Ihr erstes Ziel das Städtchen Höchstädt mit dem Schloss der Grafen von Pfalz-Neuburg, wo Sie einen Stopp einlegen. Auf guten Wegen fahren sie dann weiter durch die Donauauen nach Donauwörth, wo sich früher die wichtigen Handelswege zwischen Nürnberg und Augsburg kreuzten. Die prächtigen Bürgerhäuser zeigen auch heute noch die historische Bedeutung der Stadt. Hotelbezug in Donauwörth. Abendessen im Hotel.

4.Tag:
Am heutigen Tag erreichen Sie die Ausläufer der Fränkischen Alb, die das Radeln durch leichte Hügel erfordern. Die Strecke über Graisbach, Lechsend, Marxheim nach Bertoldsheim ist deshalb abwechselnd ansteigend und abfallend und führt weiter in Richtung Neuburg. Auf dieser Etappe können Sie zahlreiche Schlösser sehen. Das schönste Schloss auf dieser Strecke ist wohl das in Neuburg. Unterwegs machen Sie diverse Stopps um die schöne Landschaft und Aussicht zu geniessen. Durch grössere Waldstücke erreichen Sie dann Ihr heutiges Tagesziel Ingoldstadt. Sie haben genügend Zeit um einen gemütlichen Bummel durch die Altstadt zu unternehmen. Hotelbezug und Abendessen.

5.Tag:
Auf dem Weg nach Kehlheim fahren Sie heute über Neustadt und weiter durch ein Hopfenanbaugebiet und ein sanftes Hügelland nach Bad Gögging. Im weiteren Verlauf fahren Sie weiter ins Donautal und erleben den Donaudurchbruch zwischen Weltenburg und Kehlheim. Den Donaudurchbruch durchqueren Sie bequem mit dem Schiff und geniessen den Ausblick. Im Anschluss geht’s in Kehlheim zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

6.Tag:
Auf unserer heutigen und letzten Etappe geht es weiter über Bad Abbach nach Regensburg. Nun fliesst die Donau wieder in einem breiten Tal. Regensburg gilt als der nördlichste Punkt der Donau. Sie haben genügend Zeit um durch die schöne Altstadt von Regensburg zu bummeln. Anschliessend Hotelbezug und Abendessen.

7. Tag:
Heute heisst es zum letzten Mal Koffer packen. Mit vielen neuen Eindrücken und neuen Freundschaften geht’s in Richtung München – Landsberg a.d.L. – Memmingen – Bregenz – St. Gallen – Zürich wieder zurück an Ihren Aussteigeort.

Währung:
Euro

Reisedokumente:
Gültiger Reisepass oder gültige Identitätskarte

Leistungen
  • Fahrt in der Comfort Class
  • Transport der Velos im modernen Veloanhänger
  • 6 x Übernachtung im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels
  • 6 x Halbpension
  • Stadtführung in Ulm
  • Geführte Fahrradtour mit «Gerber Guide» entlang der jungen Donau
  • Sämtliche Gebühren
  • SOS-Reisezwischenfallversicherung